embl1--gif_1

Willkommen auf der Homepage des

VelsPol NRW e.V.

Verein LSBT* Polizeibediensteter NRW e.V.


Wir sind für Euch da!

    Für LSBT*- Polizei- Zoll- und Justizbedienstete, die einen Rat oder unsere Unterstützung brauchen.
     

Termine

      Liebe Kolleginnen und Kollegen,

      für kommenden Freitag, den 20. März hatten wir zur JHV 2020 in Barcelon, Köln, eingeladen. Ab morgen, Montag, werden übergangsweise neue Regelungen in Kraft treten und auch Gastronomiebetriebe geschlossen. Darüber hinaus werden die Sicherheitsbehörden teilweise in einen anderen Modus gehen (Einsatzbereitschaften, andere Schichten, etc.) und es besteht die Empfehlung, keine Versammlungen abzuhalten.

      Von daher sagen wir die JHV für den 20. März ab und versuchen, einen späteren Termin zu finden, was natürlich von den aktuellen Entwicklungen abhängt. Wir werden dann eine neue Einladung verschicken.

      Bis dahin, bleibt gesund!

Aktuelles

17. Mai - Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie

intern

 

  • 02/2020 - Schweiz: Volksabstimmung gegen Homophobie
    Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung ist in der Schweiz künftig strafbar. In einem Referendum stimmte eine Mehrheit für eine Gesetzesänderung.
     
  • 11/2019 -  Kosten für die PreP Medikation getragen
    Auf unsere Anfrage bestätigt das Innenministerium, dass die Kosten für die PreP-Medikation von der Freien Heilfürsorge getragen werden und nicht mehr privat gezahlt werden müssen.
     
  • 12/2019 - Trans*/Inter*
    Wir beteiligen uns an einer Erhebung über den Umgang mit Trans- bzw. Inter-Personen und haben dazu das Innenministerium NRW angeschrieben.
     
  • 12/2019 - HIV+ & BaL (Beamter auf Lebenszeit)
    30 Jahre erfolgreiche Weiterentwicklung von HIV- Medikamenten. HIV positive Menschen unter Behandlung (Medikation) erkranken nicht mehr an AIDS, bleiben arbeitsfähig, haben eine normale Lebenserwartung, sind “unter der Nachweisgrenze” und somit nicht ansteckend. Wir fragen schriftlich beim IM an, ob sie weiterhin an der Praxis festhalten, Betroffenen den Beamtenstatus auf Lebenszeit zu verwehren und sie aus dem Beamtenstatus zu drängen.

     

motto22 lil

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2  20
1  20

Bis auf Weiteres verschoben

Bis auf Weiteres verschoben

 
  Vergangene Termine sind hier abrufbar: Archiv
 

 

Home | Geschichte | Coming Out | Transgender | Rosa Listen | Zoll | Justiz | Beitreten | Kontakt | Impressum | Archiv |